Schriftgröße: klein mittel groß
Fotocollage DRK Rundlogo Fotocollage
Herzlich Willkommen DRK Rundlogo DRK Ortsverein Rheine e.V.
18.04.2019:
3-tägige Blutspendeaktion in der Euregio-Gesamtschule
Zum Beginn der Osterferien rief das Rote Kreuz in Rheine zur Blutspende in der Euregio-Gesamtschule auf.
Treue Blutspender aber auch Erstspender waren gern gesehen.
Insgesamt sind 950 Spender, darunter 35 Erstspender dem Aufruf gefolgt. Ihnen allen, aber auch allen Helfern, die zum Gelingen beigetragen haben, gilt eine ganz besonderer Dank.
Eine sichere Versorgung mit Blutpräparaten gehört zu den grundlegenden medizinischen Vorsorgemaßnahmen im Gesundheitswesen. Nur wenn genügend Menschen regelmäßig Blut spenden, kann dies gelingen. Eine der sinnvollsten Möglichkeiten, schwerkranke Patienten zu unterstützen, besteht deshalb ganz praktisch darin, Blut zu spenden. Bluttransfusionen ermöglichen Heilung und retten Leben. Der DRK-Blutspendedienst bringt es auf den Punkt: "Jede Blutspende zählt!"
Doc Esser unterstützt die Blutspende beim Roten Kreuz
Dr. Heinz-Wilhelm Esser (bekannt als TV-Arzt "Doc Esser") ist Facharzt für Innere Medizin und für Notfallmedizin und unterstützt die Blutspende beim Roten Kreuz. Doc Esser: "Als Arzt weiß ich, wie oft Bluttransfusionen notwendig sind, um einen Menschen heilen zu können oder sogar ein Leben zu retten." Doc Esser appelliert an alle, die noch nie Blut gespendet haben und macht Mut: "Einfach mal machen! Das Rote Kreuz kümmert sich wirklich aufmerksam und liebevoll um seine Blutspender. Sie liegen während der Blutspende und werden permanent betreut. Und freuen Sie sich auf das gute Gefühl danach, wenn Ihnen klar wird, dass Sie jetzt Lebensretter sind."

13.04.2019:
Einweisung in Defibrillator auf der Nepomukbrücke
Der DRK in Rheine ist unter anderem dafür bekannt, dass er eine gute Erste-Hilfe-Ausbildung durchführt. Defibrillatoren können Leben retten. Bei vielen Leuten, vor allem bei denen, die seit langem keinen Erste-Hilfe Kursus besucht haben, besteht eine gewisse Hemmschwelle bei der Benutzung des Defibrillators. Diese Angst zu nehmen war das Ziel unserer Aktion.
Der DRK Ortsverein Rheine hat eine beträchtliche Zuwendung von der Glückspirale für die Anschaffung eines neuen PKW erhalten.
Wir haben uns über diese Zuwendung sehr gefreut und uns überlegt, wie wir uns bedanken können. Da die Erlöse der Glücksspirale auch durch den Kauf von Losen der Rheinenser erwirtschaftet werden, kamen wir auf die Idee den Rheinenser Bürger in den Fokus unserer Aktion zu stellen.

03.04.2019:
Neues Fahrzeug an DRK Rheine übergeben
Der Ortsverein Rheine verfügt nun über ein zusätzliches Fahrzeug, welches durch die Glücksspirale erheblich gefördert wurde. Auch das Autohaus Schiermeier hat die Anschaffung wohlwollend unterstützt.
Das Jugendrotkreuz und die drei Seniorengruppen des Ortsvereins werden die künftigen Nutzer dieses Fahrzeugs sein.

Die Jugendlichen werden in Gruppen zu rotkreuznahen Themen geführt, aber auch zur Entwicklung als selbständige Mitglieder der Gesellschaft angehalten. In diesem Zusammenhang soll das Fahrzeug die Mobilität zur Erreichung der Orte mit Bildungs- und altersgerechten Bewegungsangeboten herstellen.

Veranstaltungen, welche auf die Altersgruppe der Senioren ausgerichtet sind, werden durch unterschiedlichste Organisationen angeboten. Sie zielen auf die Erhaltung und Förderung der geistigen und körperlichen Fähigkeiten ab. Oft finden diese Veranstaltungen nur bei den Anbietern statt. Daher ist der Transport der Gruppen dahin erforderlich. Mit der Bereitstellung eines Fahrzeugs eröffnet somit eine deutliche Erweiterung der Angebotsvielfalt in der Seniorenarbeit.

01.04.2019:
Bei der Blutspende am vergangenen Sonntag auf dem Borneplatz waren 71 Blutspender, darunter 8 Erstspender. Wir sagen allen Beteiligten herzlichen Dank.

27.03.2019:
Nächster Blutspendetermin am 31.03.2019
Bei "Rheine mobil. Ab in den Frühling!" wird das DRK mit einem mobilen Blutspendefahrzeug vor dem Rathaus präsent sein. Bei diesem Sondertermin sind alle Innenstadtbesucher eingeladen die Gelegenheit zu nutzen Blut zu spenden.
Wichtig! Die Blutspende ist nur mit amtlichen LICHTBILDAUSWEIS möglich!
Die nächste reguläre Termin wird dann zu Beginn der Osterferien vom 15.04. bis 17.04.2019 wieder in der Euregio-Gesamtschule sein.







| Nächste Seite |